Skip to content

Low Cost Intelligent Automation (LCIA)

Spezialisierte und hochqualitative Anlagen kostengünstig und wettbewerbsfähig produzieren. Durch Low Cost Intelligent Automation (LCIA) steigert sich Produktivität ihrer Arbeitskräfte auf ein ungeahntes Niveau.

Wieso dieses Seminar?

Die Automatisierung der Prozesse und Abläufe ist für viele Betriebe unerlässlich, um auch zukünftig wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch aufgepasst -  Überautomation , technische Verspieltheit und zu komplexe Produktionssystem können  genau das Gegenteil bewirken.
Anhand von Fallbeispielen zeigen wird Ihnen, wie Sie durch intelligenten Einfachautomation und maßgeschneiderten Produktionssystemen Ihre Stückkosten reduzieren. 

Roboterbedienung Jäger-Engineering

Nutzen für Ihre Arbeit, was Sie lernen und mitnehmen

  • Sie Lernen das Erkennen von Prozessen in Ihrem Unternehmen, die mit einfachen Lösungen leicht zu automatisieren sind
  • Anhand von Beispielen aus der Praxis zeigen wir Ihnen,  wie einfach und erfolgreich „Intelligente Einfachautomation“  angewandt werden kann
  • Wir zeigen Ihnen die Durchführung einer Kosten/Nutzenanalyse, um Aufgaben im Bereich der Automation  und Fertigungstechnik  betriebswirtschaftlich bewerten zu können
  • Sie finden Mittel, um die Produktivität in verschiedensten Bereichen zu steigern
  • Sie kombinieren Mensch und Technik optimal. Senken Kosten und erhöhen Flexibilität
  • Im Team erarbeiten Sie geeignete Lösungsansätze und bewerten diese, um die besten Varianten auszuwählen und optimal umzusetzen
  • Die Sicherheit Ihrer Prozesse, Liefertreue und Kundenzufriedenheit steigen
  • Ihre Mitarbeiter werden in den Verbesserungsprozess integriert und arbeiten motivierter und produktiver

Methodik

Eine Grundlagenschulung erläutert Ihnen die wesentlichen Zusammenhänge zwischen herkömmlichen Produktionssystemen und intelligenten, einfachen Maschinenkonzepten.
Sie erhalten konkrete Beispiele und Unterlagen zur Durchführung der Kosten-Nutzenanalyse.

Am zweiten Schulungstag ist Besichtigung eines Automobilzulieferers vorgesehen der bereits erfolgreich LCIA einsetzt.

Anmeldung

Dauer:  2 Tage

Termine:
Do.:  27.09.2018  09:00 – 18:00 Uhr
Fr.:  28.09.2018  09:00 – 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Jäger-Engineering GmbH
Albertistr. 16
D-78056 VS- Schwenningen

Anmeldung: info@EngineeringNetwork.de